Julius Richter Bestattungen
wir begleiten Sie ...

Vorsorge

Bestattungsvorsorge - ein gutes Gefühl alles geregelt zu haben


Warum sollten Sie vorsorgen ?


Die Gesellschaft entzieht sich mehr und mehr ihrer sozialen Verantwortung für den letzten Lebensabschnitt ihrer Bürger. Ein Umdenken ist nun gefordert und die persönliche Vorsorge muss für fehlende staatliche Fürsorge Ersatz schaffen. Vorsorge bedeutet Fürsorge unter eigener Selbstverantwortlichkeit.

Die Bestattungskultur erfährt in unserer Gesellschaft einschneidende Veränderungen. Wir setzen uns dafür ein, dem Leben einen würdigen, individuellen und sozial verantwortbaren Abschluss zu geben und dazu beizutragen, die Thematik, die damit verbunden ist, zu enttabuisieren. Das Verhältnis von Erd- und Feuerbestattungen sowie von anonymen Bestattungen hat sich nicht nur zahlenmäßig verändert, sondern auch die Art der Gestaltung der Trauerfeiern.

Zur Absicherung Ihrer eingezahlten Vorsorgegelder arbeiten wir mit dem Kuratorium "Deutsche Bestatterkultur e.V." und der "Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG" zusammen.
Link zu Deutsche Bestatterkultur e.V.Link zur Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG
Die Bestattungsvorsorge ist für Menschen konzipiert, die
  • Ihre Bestattung nach eigenen Wünschen gestalten wollen
  • Ihrem Ehepartner, Angehörigen oder Kindern die Entscheidung und die finanzielle Belastung abnehmen wollen
  • Ihre Vorsorge als letztwillige Verfügung mit testamentarischem Charakter sehen und durchgeführt haben wollen
  • Keine Angehörigen haben, die sich um alles kümmern könnten

Was Sie festlegen können:
  • Die Bestattungsart und Grabstelle 
  • Die Ausgestaltung von Aufbahrung und Trauerfeier 
  • Die Art der musikalischen Umrahmung 
  • Die Gestaltung und Abfassung von Trauerdrucksachen und Zeitungsanzeigen 
  • Die Auswahl des Sarges oder der Urne sowie der Sterbebekleidung 
  • Der Umfang von Aufbahrungs- und Grabdekoration 
  • Der Umfang von Blumen, Kränzen und Gebinden 
  • Die Benachrichtigung von Freunden, Bekannten und sonstigen Stellen 
  • Die Auswahl und Gestaltung des Grabdenkmals 
  • Die Regelung der späteren Grabpflege

Die Bestattungs-Vorsorge-Vereinbarung stellt sicher, dass die Wünsche, die zu Lebzeiten geäußert werden, bei der dereinstigen Bestattung beachtet und erfüllt werden, und zwar nicht nur im Sinne der selbstbestimmten Bestattungsdurchführung, sondern insbesondere auch, um Schaden von seinen Angehörigen abzuwenden und diese in einer Situation zu entlasten, bei der sie aufgrund des Sterbefalls naturgemäß unter emotionalem und psychischem Druck stehen. Gerne bieten wir Ihnen unsere Hilfe und Beratung an, die rechtliche, finanzielle und organisatorische Informationen umfasst und um Ihnen aufzuzeigen mit welchen Kosten Sie rechnen müssen.

Auf Wunsch senden wir Ihnen unsere Informationsbroschüre zum
 Thema "Bestattungsvorsorge" auch gerne per Post zu.


Julius Richter GmbH & Co.KG
Bestattungsinstitut
  55118 Mainz, Boppstraße 37
55129 Mainz, Alte Mainzer Straße 19
55257 Budenheim, Mainzer Str.20-22